Startseite | Nutzungsbedingugen | Sitemap | Impressum
Sie sind hier: Startseite » Youngsters » Über uns

Über uns

Die HMF-Youngsters bestehen aus Jugendlichen im Alter zwischen zehn und achtzehn Jahren. Die Besetzung besteht mehrheitlich aus Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Waldhorn, Euphonium, Tuba, Posaune und Schlagzeug. Natürlich sind auch andere Instrumente willkommen und können die Youngsters musikalisch bereichern.


OFFENE PROBEN:
Im März werden alle Jugendlichen, die ein Blasinstrument oder Schlagzeug spielen zu den offenen Proben eingeladen, um den Probebetrieb bei den HMF-Youngsters kennenzulernen. Wer’s gepackt hat, darf die Schnupperphase weiterführen bis zu den Sommerferien. Der Dirigent führt dann ein „Coaching-Gespräch“ durch mit dem „Schnuppermusikant“ und bestätigt ihm den Eintritt in die Youngsters, wenn das musikalische Grundwissen und -können entsprechend stimmt. Der definitive Eintritt erfolgt nach den Sommerferien zu Beginn des Schuljahres oder nach Absprache.

PROBEN:
Die Proben bestehen aus Gesamtproben (alle gemeinsam im Probelokal) und Registerproben (in kleinen Gruppen in der Musikschule).

Die Gesamtproben finden jede Woche donnerstags, jeweils von 18.30 bis 19.45 Uhr statt.

Die Registerproben werden mit den einzelnen Registerlehrern separat abgemacht. Wenn möglich, werden die Registerproben in die zwei gemeinsamen Probesamstage pro Semester integriert.


AUFTRITTE:
Zum Proben gehören auch Auftritte. Die Youngsters spielen am „Konzert für Junggebliebene“ im April, am „Flawil singt und musiziert“ anfangs Juli und am Jahreskonzert der HMF im November. Dazwischen gibt
es noch Ständchen, wie z.B. am Herbstmarkt, im Altersheim, usw. Zu den Highlights gehören natürlich diverse regionale oder kantonale Jugendmusik-Anlässe…

KOSTEN:
Pro Semester Fr. 80.- (für Register- und Gesamtproben) zusätzlich zum Einzelunterricht.
Für Lehrlinge ohne Einzelunterricht Fr. 190.- im Semester. (Die Abrechnungen erfolgen direkt über die Musikschule Flawil)